Sexualität steht selten für sich allein


- Coaching -

Da Sexualität immer unter dem Einfluss vieler Faktoren steht, kann sie selten isoliert betrachtet werden. Häufig beschäftige ich mich im Rahmen des
Coachings auch mit weiteren Themen. 
Diese können unter anderem sein:

 

Stress im Alltag und Beruf 

Selbstwert/Selbstbewusstsein
Soziale Kompetenzen
Beziehungskonflikte
Umgang mit negativen Gefühlen
Zukunftsängste
Unentschlossenheit, Entscheidungsschwierigkeiten
Unsicherheiten 
Kinderwunsch
Partner*innenwunsch
sonstige belastende Gedanken
weitere Faktoren, die Ihre Lebenszufriedenheit einschränken

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Thema ins Coaching passt, dann schreiben Sie mir einfach!