Leistungen

Die Themen, mit denen Menschen die Sexualberatung aufsuchen, sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst. In unserer ersten Sitzung werden wir ausführlich über Ihre Ziele und Erwartungen sprechen, damit Sie entscheiden können, wie oft und in welchen Abständen wir uns sehen werden. Manchmal kann ein Thema bereits in einer Stunde besprochen werden. Sinnvoll in Ihrem Interesse ist es meistens, dass wir ein weiteres Gespräch führen oder uns in größeren Abständen regelmäßig begegnen. Diese Entscheidung liegt immer bei Ihnen.

Meist steht Sexualität in engem Zusammenhang mit anderen Themen wie dem Selbstwert, dem eigenen Körperbild, der allgemeinen Lebenszufriedenheit, früheren Erfahrungen, Beziehungserleben und vielen mehr. 

Einzelberatung

Die Einzelberatung dauert regulär 50 Minuten und kostet 90€. 

Paarberatung

Die Paarberatung dauert regulär 90 Minuten und kostet 150€. 

Längere Termine können nach individuellen Bedürfnissen und entsprechender Absprache vereinbart werden.
Ich bitte um Barzahlung direkt im Anschluss an unseren Termin oder eine Überweisung via PayPal vorab oder am Ende unseres Gespräches. 

Weitere Leistungen

Online-Beratung

Persönliche Gespräche sind natürlich die angenehmste Art der Kommunikation. Sollte ein solches für Sie nicht in Frage kommen oder nicht möglich sein, so können wir eine Online-Beratung via Skype oder Blizz vereinbaren. Die Bezahlung erfolgt hierbei vorab via PayPal.

Telefonische Beratung

Wenn Sie ein persönliches Gespräch nicht wahrnehmen können, dann ist auch eine telefonische Beratung möglich. Die Bezahlung erfolgt hierbei vorab via PayPal.

English

Consultations can also take place in English. Please send me a message for that option. 

 

Bitte sagen Sie Ihren Termin mindestens 24 Stunden vorher ab, wenn Sie diesen einmal nicht wahrnehmen können, da Ihnen sonst die Kosten in voller Höhe in Rechnung gestellt werden. 

Wichtig: Bei Sexualberatung und -therapie handelt es sich nicht um eine Psychotherapie. Ich bin Psychologin mit der Zusatzqualifikation Sexualberaterin/-therapeutin, keine Psychologische Psychotherapeutin. Insofern übernimmt die Krankenversicherung die Kosten nicht und meine Leistungen richten sich ausschließlich an Privatzahlende.